//Früchtebowl – Zutaten und Rezept

Früchtebowl – Zutaten und Rezept

Früchtebowl Zutaten: für den Topfen

getrocknete Feigen
1 Orange
1 Sternanis
1/3  Zimtstange
25 dag Topfen
2 Msp. abgeriebene Zitronenschale
1 El Honig
Pistazien

Außerdem: 80g Haferflocken, Salz, Walnusskerne, 1 Honigmelone,  1 Mango, Cranberrys und Granatapfelkerne

So wird die Früchtebowl zubereitet:

1.  Feigen in Stücke schneiden. Die Orange waschen, abtrocknen und dann die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen. Den Saft mit zwei Messerspitzen Schale und den Gewürzen in einen kleinen Topf geben und aufkochen lassen. Feigen zugeben und alles bei schwacher Hitze 15 Minuten offen köcheln, dann abkühlen lassen und die Gewürze entfernen.

2.  Den Topfen mit Zitronenschale und Honig glatt verrühren. Pistazien grob hacken und einen großen Teil davon unterrühren.

3. In einem kleinen Topf 450 ml Wasser zum Kochen bringen. Die Haferflocken einrühren, einmal während des Rührens aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren. Bei schwacher Hitze zugedeckt 10 Minuten ganz leicht köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren, damit der Getreidebrei nicht am Topfboden ansetzt.
Zuletzt mit etwas Salz abschmecken.

Yoga Empfehlung:

4. Währenddessen die Walnüsse grob hacken. Honigmelone und Mango in Stücke schneiden.

5. Haferflockenbrei und Topfen miteinander vermengen. Auf Schalen verteilen. Etwas Feigen samt Sud über den Topfen – Getreidebrei verteilen und alles mit Pistazien bestreuen. Zum Abschluss mit Granatapfelkernen, Cranberrys und Walnüssen toppen.

Ich hoffe „Meine Früchtebowl“  schmeckt dir genauso gut wie mir!!!

Fitness Empfehlung:

By | 2019-03-23T10:00:14+00:00 Oktober 13th, 2018|Ernährung|