//Kürbissuppe mit Orange

Kürbissuppe mit Orange

Zutaten:

800 g Hokkaido-Kürbis
300g mehlige Kartoffeln
2 Saftorangen
1 Knoblauchzehe
30 g Ingwer (ca. 10 cm lang)
1 EL Butter
800 ml Gemüsesuppe
1 ½ TL Currypulver
½ TL Zimt
100 g Sahne
Salz und Pfeffer

  • Den Kürbis waschen und putzen. Das Fruchtfleisch mit der Schale ca. 2 cm groß würfeln. Kartoffeln schälen und ca. 1 cm groß würfeln.

  • Die Orangen auspressen und 200 ml Saft abmessen.
  • Knoblauch und Ingwer schälen und getrennt voneinander fein hacken.
  • Butter in einem Topf erhitzen, Knoblauch darin andünsten. Die Kürbiswürfel dazu geben und bei mittlerer bis großer Hitze unter gelegentlichem Rühren braten, bis sie leicht braun sind, dann mit Gemüsesuppe ablöschen. 150 ml Orangensaft, Kartoffeln, Ingwer, Curry und Zimt zugeben und alles zugedeckt 20 – 25 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln.

  • Sahne dazu gießen, salzen, pfeffern und weitere 5 Minuten köcheln.
  • Fein pürieren und mit dem übrigen Orangensaft (50 ml) abschmecken.

Diese Kürbissuppe schmeckt wunderbar und fruchtig!

By | 2018-12-08T12:41:37+00:00 Dezember 8th, 2018|Ernährung|