/, Fitness/ÜBUNGEN mit dem Blackroll Twister

ÜBUNGEN mit dem Blackroll Twister

Der BLACKROLL TWISTER ermöglicht die punktuelle Massage von Brust-, Schulter- und Fußmuskulatur durch Druck und Drehung aus der Hand. Zudem ist die therapeutische Irritation der oberen Hautschicht und ein gezielter Einsatz der verschiedenen Flächen und Kanten möglich.

FUSSSOHLE MIT DEM TWISTER

AUSGANGSPOSITION

Im Stehen die rechte Fußsohle auf dem BLACKROLL TWISTER platzieren.

AUSFÜHRUNG

Bringe das Körpergewicht über den rechten Fuß auf den TWISTER und drehe den Fuß unter konstantem Druck nach rechts und links. Halte jeweils in der Endposition für etwa 10s und löse dann den Druck. Wandere so entlang der Fußsohle von Großzehenballen bis Ferse und bearbeite alle Hotspots. Wechsle dann auf die linke Seite.

twisterfuss

OBERSCHENKEL MIT DEM TWISTER

AUSGANGSPOSITION

Setze dich und greife den BLACKROLL® TWISTER mit einer Hand in den Auskerbungen. Platziere ihn auf der gegengleichen Seite am Oberschenkel.

AUSFÜRUNG

Übe Druck über den TWISTER auf den Oberschenkel aus und drehe den TWISTER unter konstantem Druck in eine Richtung. Halte hier in der Endposition für etwa 10s und löse dann den Druck. Wandere so entlang des Oberschenkels und bearbeite sämtliche Hotspots.

twisteroberschenkel

BRUST MIT DEM TWISTER

AUSGANGSPOSITION

Greife den BLACKROLL® TWISTER mit einer Hand in den Auskerbungen. Platziere ihn an der Brust der gegengleichen Seite.

AUSFÜHRUNG

Übe Druck mit dem TWISTER auf die Brust aus und drehe den TWISTER unter konstantem Druck in eine beliebige Richtung. Halte in der Endposition der Drehung für ca. 10s. und löse dann den Druck. Wandere so entlang der Brust und bearbeite alle Hotspots.

twisterbrust

NACKEN MIT DEM TWISTER

AUSGANGSPOSITION

Greife den BLACKROLL® TWISTER mit einer Hand von hinten an den beiden Aussparungen und platziere ihn am Nacken der gegenüberliegenden Seite, knapp unterhalb und hinter dem Ohr.

AUSFÜHRUNG

Übe Druck mit dem TWISTER auf den Nacken aus und drehe den TWISTER unter konstantem Druck in eine beliebige Richtung. Halte in der Endposition der Drehung für ca. 10s. und löse dann den Druck. Wandere so entlang des Nackens und bearbeite alle Hotspots.

twisternacken

By | 2018-09-29T10:26:15+00:00 September 13th, 2018|Faszientraining, Fitness|

About the Author: